Lexikon

Palette
Schleifstück des Scherenstromabnehmers.
Pantograph (griech.)
Bei Schienenfahrzeugen übliche Bezeichnung für Scherenstromabnehmer.
Parallelschaltung
Bei der Einführung mehrerer Motore für den Antrieb eines Triebwagen ursprünglich übliche Schaltung der Fahrmotoren, bei der diese von der ersten Fahrstufe an parallel geschaltet waren. Später durch Serien-Parallel-Schaltung abgelöst. Anwendung der Parallelschaltung auch bei PCC-Steuerung, bei der die Motorgruppen bei der Drehgestelle ständig parallel geschaltet sind. Nachteil: hohe Energieverluste beim Anfahren.