Chronik der Magdeburger Straßenbahn

15.09.2011
erste Gleise für die Neubaustrecke nach Reform
Neubaustrecke nach Reform - Baustart

An diesem Tag begannen die ersten Tiefbauarbeiten für die zukünftige Neubaustrecke nach Reform im Bereich der Leipziger Chaussee und der Milchstraße.

10.09.2011
Tag der offenen Tür
10 Jahre Betriebshof Südost
Anlässlich des 10 jährigen Jubiläum zur Inbetriebnahme des Neubau des Betriebshof Südost (Westerhüsen) wurde dieser Tag mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.
02.03.2011
Präsentation der Beiwagen für den Niederflurtriebwagen
Beiwagen für Niederflurwagen
Am Morgen des 02.03.2011 wurden in der Magdeburger Hauptwerkstatt die beiden ersten, für den Einsatz hinter Niederflurtriebwagen aufgearbeiteten Beiwagen der Bauart B6A2 vorgestellt. Nach dieser Präsentation erfolgte am Mittag auch der Einsatz auf der Strassenbahnlinie 9 (Neustädter See - Leipziger Chaussee).
2012
Beiwagen der Bauart B4D

Seit dem 09.01.2012 werden bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben keine Beiwagen der Bauart B4D mehr eingesetzt. Diese insgesamt 142 Fahrzeuge umfassende Serie war ab 1969 in Magdeburg im Einsatz. In den 70er Jahren erfolgte der Einsatz in sogenannten Großzügen, welche aus zwei Triebwagen der Bauart T4D und einem Beiwagen der Bauart B4D gekuppelt wurden.

16.05.2012
Anlieferung NGT 4. Lieferlos
An diesem Morgen erfolgte die Anlieferung des ersten NGT aus dem 4. Lieferlos für Magdeburg. Dieses Lieferlos umfaßt 11 Fahrzeuge (1373 - 1383). 
19.07.2012
Vorstellung des NGT 1373 in Sudenburg
NGT des 4.Lieferlos präsentiert
Auf dem Betriebshof Sudenburg wurde am Vormittag der NGT 1373 feierlich in den Fahrdienst übergeben. Damit wurde das Ende der Tatrafahrzeuge in Magdeburg eingeläutet.
18.10.2012
1244 - 1245 als eine der letzten Tatrafahrzeuge im Liniendienst der MVB
Ende des Tatrabetrieb mit Fahrzeugen des Typ T4D
Mit der Inbetriebnahme der NGT8D der vierten Lieferserie wurden ab diesem Tag die noch vorhandenen Fahrzeuge des Typ T4D aus dem Fahrgastbetrieb abgezogen und abgestellt. Ab 1969 kamen die ersten Fahrzeuge der Typen T4D / B4D in Magdeburg zum Einsatz und prägten ab Mitte der 70er Jahre das Stadtbild von Magdeburg. Als letzte Fahrzeuge kamen die beiden T4D Traktionen 1244 - 1245 und 1272 - 1248 zum Einsatz.
15.12.2012
NGT 1373 als Eröffnungszug in Reform
Eröffnung der Strecke nach Reform
In den Vormittagstunden wurde der Festakt zur Eröffnung der 3,6 km langen Neubausterecke nach Reform durchgeführt. Der NGT 1373 fungierte dabei als Eröffnungszug. Neben einem Fest im Bereich des Bördepark galt an diesem Tag auch zwischen 08:00 und 19:00 ein kostenfreies Fahren auf allen Linien der MVB. 
16.12.2012
Fahrplanwechsel mit Linienänderungen
Ab dem Betriebsbeginn galt ein neuer Fahrplan bei den MVB. Im Tagesverkehr ändert sich im Bereich der Strassenbahn das nun die Linie 9 ganztägig nach Reform fährt und an Werktagen in den Abendstunden auch die Linie 3 bis nach Reform. Die Buslinien wurde in den südlichen Stadtgebiet neu geordnet.
Hier verkehren jetzt folgende Linien:

Linie 53 Sudenburg - Eichplatz über Birnengarten
Linie 54 Porsestrasse - Sudenburg - Bördepark
Linie 57 Sudenburg - Reform - Buckau/Wasserwerk
Linie 58 Reform - SKL über Neptunweg

Die umfangreichsten Änderungen gab es im Anschlussverkehr. Neben der Zeitverlegung einiger Anschlüsse von 00:40 auf 00:35, 03:40 auf 03:30 und am Wochenende statt 04:45 auf 04:30 traten auch Linienänderungen in Kraft. Die Linien 91, 92 und 96 verkehren als Bus und die Linien 93, 94 und 95 als Strassenbahn.

Linie 91 Eichplatz - Sudenburg - Hasselbachplatz - Damaschkeplatz -Opernhaus - Alte Neustadt
Linie 92 Westerhüsen - Hasselbachplatz - Damasschkeplatz - Bhf.Neustadt - Neustädter Feld - Kastanienstrasse - Lerchenwuhne - Kannenstieg
Linie 93 Reform - Hasselbachplatz - Breiter Weg - Damaschkeplatz - Olvenstedt
Linie 94 Barleber See - Neustädter See - Alter Markt - Damaschkeplatz - Südring - Sudenburg
Linie 95 Olvenstedter Platz - Damaschkeplatz - Herrenkrug; zeitweise über Cracau
Linie 96 Cracau - Damaschkeplatz - Diesdorf
27.01.2013
1001-1120-2002 in Reform
Verabschiedung der Tatrawagen
An diesem Sonntag verkehrten von 09:00 - 16:00 nochmals 5 Tatrazüge auf der Linie 3 (Klinikum Olvenstedt - Leipziger Chaussee) zur Verabschiedung der Tatrawagen aus Magdeburg. Dabei verkehrten die Züge bis nach Reform, was an diesem Tag ein Novum darstellte weil Tatrawagen sonst nicht im Linienbetrieb auf der Neubausterecke nach Reform verkehrten. Am Abend folgte dann ein symbolisches "letztes" Einrücken in den (Museums)Betriebshof Sudenburg. Mit einem Feuerwerk rückten dann die Züge in die Wagenhalle ein und verschwanden somit aus dem Linienverkehr in Magdeburg.
11.05.2013
Letzter NGT8D mit Beiwagen im Linieneinsatz

Mit dem Einsatz des NGT8D 1311 mit dem ex Berliner B6A2 2203 sind nun alle 11 Züge dieser Betriebsart im Linieneinsatz.