Chronik der Magdeburger Straßenbahn

23.11.1991
Linie 1 zur Lerchenwuhne
Eröffnung der Neubaustraßenbahnstrecke zur Lerchenwuhne und Wiedereinführung einer Straßenbahnlinie 1 Westring - Lerchenwuhne. Vorgesehen ist die Straßenbahnlinie 1 nach Fertigstellung der Westringbrücke bis Sudenburg zu verlängern.
1991
NGT 801 (Otto-von-Guericke-Straße)
801 - Bremen
Der Bremer Niederflurwagen 801 verkehrt probeweise zwischen Sudenburg und Hauptbahnhof in Magdeburg.
07.08.1991
MVB AG
Die VEB (K) Magdeburger Verkehrsbetriebe werden in die Magdeburger Verkehrsbetriebe AG überführt.
15.07.1992
Verlängerung Linie 1
Mit der Fertigstellung des Neubaus der Westringbrücke wird die Linie 1 vom Westring nach Sudenburg über die Westringbrücke verlängert. Das Liniennetz wird den neuen Beförderungsansprüchen angepaßt. Es verkehren jetzt 10 Straßenbahnlinien in Magdeburg.
09.1993
letzte Einsätze von IKARUS - Bussen
Ende September 1993 kam es zu den letzten Einsätzen der noch vorhandenen IKARUS Bussen. Nach der Abstellung dieser Fahrzeuge kommen nur noch Niederflurbusse zum Einsatz. Magdeburg ist damit auch die erste Stadt in den neuen Bundesländern die Ihre Fahrzeugflotte im Busbereich auf Niederflurbusse umgestellt hat. 
25.10.1993
automatisches Signal- und Weichensystem
An diesem Tag wurde am Hasselbachplatz ein automatisches Signal- und Weichenstellsystem im Betrieb genommen. Damit entfiel der seit Jahren auf dem Hasselbachplatz eingesetzte Dispatcher im dortigen Turm zum stellen der Weichen und Lichtsignalanlage. Die neue Anlage wird über ein Rechnersystem und Fahrzeugtranspondern der Firma Hannig&Kahl gesteuert. 
01.04.1993
Depot Sudenburg geschlossen
Am Morgen dieses Tages erfolgte die letzte Ausfahrt von diesem Betriebshof. Danach wurde der Betriebshof zum Abstellen ausgesonderter Fahrzeuge genutzt.
21.12.1994
Niederflurbahn 1301
NGT 1301 steht auf MVB Gleisen
Der erste Niederflurwagen (1301) wird auf dem Alten Markt der Bevölkerung in der Hartstraße vorgestellt.
01.04.1995
Linienbetrieb mit Niederflur
Es war kein Aprilscherz - die Magdeburger Verkehrsbetriebe haben den Linienbetrieb mit Niederflurwagen aufgenommen.
15.02.1996
Baufreiheit für die neue Abstellhalle
Neubau Betriebshof Südost
Der erste Spatenstich zum Neubau des Betriebshof Südost.
Juli 1999
NGT 1327 (2.Serie)
100 Jahe Elektrische
Vom 16. bis 18. Juli 1999 begehen die Magdeburger Verkehrsbetriebe ihr 100 jähriges Bestehen der elektrischen Strassenbahn in Magdeburg. Anläßlich des Jubiläums wurde das erste niederflurfahrzeug der 2. Serrie der öffentlichkeit päsentiert.
01.01.1999
Umgründung AG in GmbH
Umgründung der Magdeburger Verkehrsbetriebe AG in eine GmbH.